Campus BUGA

Konzept für ein Aktivierungs- und Begleitprogramm zur BUGA 2015 Havelregion

Die Städte Brandenburg an der Havel, Hansestadt Havelberg, Premnitz und Rathenow und das Amt Rhinow/Stölln, gelegen im größten Naturpark Brandenburgs, haben als Havelregion im Jahr 2015 gemeinsam eine BUGA ausgerichtet, länderübergreifend von Brandenburg nach Sachsen-Anhalt. Ein solches Ereignis darüber hinaus Motor sein, um strukturelle Schwächen im Gebiet erkennbar zu machen und Potenziale der Region zu nutzen.

Hier setzte die AG STADT ALS CAMPUS unter der Leitung von Sally Below und Prof. Reiner Schmidt von der Hochschule Anhalt mit dem Konzept für Forschungs- und Aktionsprogramm CAMPUS HAVELREGION an: Außerhalb der eingezäunten BUGA-Flächen, mit Blick auf Vernetzung und Aktivierung in den Städten. Mit Fachdialogen und -konferenzen, mit einem Hochschul-Exkursionsprogramm, Exkursionen und Workshops vor Ort, einem Gastgeberprogramm und besonderen Übernachtungsmöglichkeiten sollten die Städte und die Landschaft dazwischen zum Schauplatz für den fachlichen und lokalen Diskurs werden. Die Realisation des scheiterte an einem Umschwenken der BUGA-Geschäftsführung. Die Ideen sind aber immer noch aktuell und werden weitergedacht.

Leistungen: Konzept, Strategie, Programmentwicklung, Budgetierung, Fördermittelanträge und Partnerschaften, Planung und Organisation vor Ort mit den Partnern der AG STADT ALS CAMPUS (Prof. Reiner Schmidt, Dr. Klaus Habermann-Nieße u. a.), Veranstaltungsmanagement, Kommunikation

Abbildungen: Fotos, Daniel Janko, Alexander Lech, Theresa Zingel, Collagen und Entwürfe Claudia Trautmann